BROCKEN Industrial Solutions GmbH

Strahltechnik

Strahlend sauber

Mit bewährten und innovativen Strahltechniken bieten wir eine ganzheitliche Kompetenz zur Beseitigung von Verunreinigungen jedweder Art. Auch mit sensiblen Oberflächen und besonders umweltfreundlichen Methoden sind wir bestens vertraut.

Lassen Sie sich vom Strahltechnik-Experten individuell beraten.

Sandstrahltechnik

Mit unserer hervorragenden Austattung an Sandsrtahlgeräten, sowie einer großen Vielfalt an passenden Düsensystemen und Granulaten, sind wir bestens für nahezu jede Anwendung im Industriegewerbe, Baugewerbe, Denkmalschutz und bei Sanierungsarbeiten gerüstet.

Unser Team plant jedes Projekt entsprechend Ihrer Bedürfnisse und entwickelt hierzu ein spezielles Verfahren für ein optimales Ergebnis.

Unsere Strahlgeräte eignen sich für alle klassischen Strahlarbeiten im Hochdruckbereich und können bei Bedarf auch im Niederdruckbereich eingesetzt werden. Dies ist dann von Vorteil, wenn empfindliche Oberflächen gestrahlt werden sollen, wie zum Beispiel dünnwandige Bleche, Edelstahl, Naturstein, etc.

Feucht-Sandstrahltechnik

Die Feucht-Sandstrahltechnik bietet ihnen einzigartige Vorteile.

Entscheidend ist das Zusammenwirken von Strahlmittel, Wasser und Druck. Weil diese drei Faktoren beim Feuchtsandstrahlen einzeln und unabhängig voneinander dosiert werden können, ist diese Technik so universell.

Im Arbeitsprozess wird jedes Korn des Strahlmittels bereits im Kessel mit Wasser umgeben. Auf diese Art wird der Staubschutz am wirksamsten aktiviert. Die Oberflächenspannung des Wassers formt jedes Strahlmittelkorn zu einer perfekten Kugel, die sich optimal in den Luftstrom einfügt und für eine optimierte Strömungsgeschwindigkeit sorgt.

Dann öffnet sich die Wasserhülle und zieht das Korn mit nach unten. Das Resultat ist eine gereinigte Oberfläche.

Trockeneisstrahltechnik

Klassische Strahlmethoden, wie zum Beispiel das Sandstrahlen zum Entfernen von Lacken, Schmutz, Fetten und ähnlichen Beschichtungen auf Oberflächen sind hinlänglich bekannt.

Seit einigen Jahren werden auch Trockeneispellets als effektives Strahlmittel industriell eingesetzt. Hauptvorteil hierbei ist, dass die eiskalten Pellets nach dem Strahlen vollständig sublimieren. Zurück bleibt nur der entfernte Schmutz.

Das Resultat: Eine enorme Zeitersparnis, eine erhebliche Reduzierung des Abfalls und, im Gegensatz zum Sandstrahlen, wird die Grundoberfläche hier nicht beschädigt.

Wasserhöchstdruck-Strahltechnik

Für eine schadstofffreie Reinigung, sowie zum Abtragen von Belägen und Verunreinigungen nutzen wir unser Wasserhöchstdruckverfahren.
Hierbei können wir mit einem Druck von bis zu 3.000 Bar strahlen.

JOS Verfahren

Ziel des Strahlens mittels Jos-Verfahren ist eine schonende Reinigung der Oberfläche. Die Reinigungskraft wird durch ein Niederdruck-rotationswirbelverfahren erreicht. Mit dem Jos-Verfahren ist so eine umweltfreundliche, schonende Reinigung von Materialien mit empfindlicher Oberflächenstruktur möglich. In einer speziellen patentierten Düse werden Luft, Wasser und Granulat vermischt und mit niedrigem Druck (0,5 bis 4 bar) gegen die zu reinigende Oberfläche geblasen.

Sponge-Jet Strahltechnik

Schwammstrahltechnik

Mit dem Sponge-Jet Verfahren sorgen wir für eine nachhaltige, sichere und umweltfreundliche Untergrundvorbereitung. Die Sponge-Jet Technologie ermöglicht uns die Umstellung von kostenintensiven, veralteten Prozessen und die Optimierung der Leistungsmerkmale von Beschichtungen. Die Sponge-Jet Methode ist ein trockenes und staubarmes Strahlverfahren. Die Technologie verbindet die Aufnahmefähigkeit eines Urethanschwamms mit der Reinigungskraft von herkömmlichen Strahlmitteln.

Vorteile von Sponge-Jet
  • Einsparung von Zeit
  • Erhöhung der Zuverlässigkeit von Anlagenausrüstungen
  • Schutz empfindlicher Anlagen und Ausrüstungen
  • Verlängerung der Lebensdauer von Beschichtungen
  • Reduzierung der Gesamtprojektkosten
  • Senkung des Wasserverbrauchs
  • Staubarmes/staubfreies Strahlen

Allgemeine Korrosionsschutzprojekte, produktionsorientierte Einrichtungen, spezielle Trägerschichten oder Projekte mit schwierigen Sicherheitsanforderungen können alle von den sauberen, trockenen, nicht-invasiven Fähigkeiten des Sponge-Blasting profitieren. Eliminierung von schädigendem Rückprall, fast uneingeschränkte Sichtbarkeit, Reduzierung von Abfällen um bis zu 96% und Reduzierung von gefährlichem Staub um mehr als 98% ermöglichen Einsparungen in fast allen Aspekten eines Projektes.

Sponge-Jet wird von zahlreichen Anwendern als beste Wahl für staubarmes oder staubfreies Strahlen betrachtet. Sponge Media™ erzeugen bis zu 98% weniger Staub als herkömmliche Strahlmittel.

Die Strahlmittel werden in vier Kategorien eingeteilt. Hierbei stehen mehr als 20 verschiedene Sponge-Strahlmittel zur Verfügung.

  • Non Aggressive
  • Moderately
  • Lightly
  • Highly Aggressive

Dank der großen Auswahl an Strahlmitteln können wir sowohl schleifend, als auch nicht schleifend strahlen. Mit dem Sponge-Jet Verfahren können wir die Rauheit wie mit anderen Strahlverfahren erreichen. Mit einem speziellen Recycler können bis zu 95% des Strahlmittels recycelt werden.